Datenschutzerklärung

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist:

OneLife GmbH
Krefelder Straße 670
41066 Mönchengladbach

Telefon: +49 2161 990 94 – 0
[email protected]

Als Datenschutzbeauftragten haben wird bestellt:

activeMind AG
Technologie- und Managementberatung
Potsdamer Str. 3
80802 München

[email protected]

Informationen zur App OneLife

Wir stellen Ihnen eine App zur Verfügung, die Sie im AppleApp-Store bzw. GooglePlay Store auf Ihr mobiles Endgerät herunterladen können.

Beim Herunterladen der App werden die dafür notwendigen Informationen an denAppleApp-Store bzw. Google Play Store übertragen. Diese sind insbesondere Nutzername, E-Mail-Adresse und Kundennummer Ihres Google- bzw. Apple- Accounts, Zeitpunkt des Downloads, Seriennummer des Endgerätes (IMEI), die Mobilfunknummer (MSISDN), die MAC-Adresse für WLAN-Nutzung und die eindeutige Nummer des Netzteilnehmers (IMSI) oder Ihre Apple -ID.

Einrichtung der App bzw. des Luftreinigers

Bei der Einrichtung eine OneLife Luftreinigers erfragt die App unter Umständen die Berechtigung das Bluetooth einzuschalten und zu verwenden. Die Berechtigung die Bluetooth-Funktionalität Ihres Geräts wird ausschließlich dazu verwendet die von Ihnen angegebenen WLAN-Zugangsdaten an den Luftreiniger zu übertragen, sodass diese dem Netzwerk beitreten kann. Es werden dabei keine weiteren Daten übertragen und die Technologie wird nicht zu Ortungs- oder
Identifikationszwecken verwendet.

Falls Sie der Verwendung von Bluetooth nicht zustimmen, können Sie einen Luftreiniger nicht einrichten!

Ein bereits eingerichteter Luftreiniger kann ohne Zugriff auf die Bluetooth-Funktion Ihres Geräts in vollem Umfang verwendet werden.

Steuerung des Luftreinigers

Um unseren Luftreiniger mit der App steuern zu können verbinden Sie den Luftreiniger mit Ihrem WLAN. Sobald eine WLAN-Verbindung von der Steuerung zu Ihrem Router vorhanden ist, verbindet sich die Steuerung mit unserem Server,um Dienste wie Updates oder Sprachsteuerung zu realisieren.

Die Verarbeitung der Daten erfolgt bezüglich der Anbahnung, Durchführung oder Beendigung eines Vertragsverhältnisses (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).

Unsere Server werden bei Amazon AWS in Frankfurt am Main, Deutschland gehostet. Bei der Verbindung werden Daten (wie die IP-Adresse) von Amazon, als unserem Auftragsverarbeiter gespeichert und verarbeitet.

Die Bereitstellung der vorgenannten personenbezogenen Daten ist freiwillig. Ohne die IP-Adresse sin jedoch keine Updates möglich.

Sprachsteuerung

Sprachsteuerungen mittels Sprachassistenten basieren auf einer speziellen Software des jeweiligen Anbieters. Diese bieten ihre Sprachassistenten als Dienst an. Damit die Steuerung des Luftreinigers von möglichst vielen Menschen genutzt werden kann arbeitet sie mit gleich mehreren Diensten zur Sprachsteuerung zusammen. Die Nutzung funktioniert dabei fast immer nach dem gleichen Prinzip. Stellt der Nutzer eine Anfrage, wird diese verarbeitet und anschließend an unsere Server weitergeleitet. Dieser delegiert sie an eine unsere Anlage. So landet zum Beispiel die Frage nach dem Wetter bei einer Wetter-Applikation. 

Dafür werden sogenannte Skills von Amazon Alexa bzw. Actions von Google Home verwendet. Die von uns beim Anbieter, als unsere Auftragsverarbeiter angelegten Skills bzw. Actions sorgen dafür, dass Ihre Sprachbefehle an Ihre Steuerung weitergeleitet werden. 
Wir tauschen mit dem Anbieter lediglich einen pseudonymisierten „Token“ aus, der für eine Identifikation zwischen Ihrem Konto bei Google oder Amazon und Ihrer Anlage zuständig ist. Die Daten der Sprachbefehle bzw. dessen Inhalte erhalten wir nicht und speichern diese somit auch nicht.  

Unsere App arbeitet mit den folgenden Diensten zur Sprachsteuerung zusammen: 

  • Amazon Alexa 
  • Google Home

  
Ihre Daten werden in ein Drittland übermittelt. Als Garantie haben Amazon.com Services LLC (410 Terry Avenue N Seattle, WA 98109-5210 United States) und Google LLC (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, California 94043) ein Privacy Shield Zertifikat vorgelegt.

Die Verarbeitung der Daten erfolgt bezüglich der Durchführung eines Vertragsverhältnisses (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO). 

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig. Ohne Ihre Angaben kann die Sprachsteuerung nicht durchgeführt werden.

Durch Aktivierung der Sprachsteuerung zu der App in Ihrem Google Home oder Amazon Alexa-Konto erteilen Sie ihre Einwilligung (Art. 6 Abs 1 lit a DSGVO) zur Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zwecks Nutzung der Sprachsteuerung zu der App. Bitte prüfen Sie, ob Sie mit den Datenschutzbedingungen von Google oder Amazon einverstanden sind und bei der Konfiguration der Google Home App oder Amazon Alexa App können Sie hierzu Ihre Einwilligung erteilen oder diese widerrufen.

Remote Control

Sie haben die Möglichkeit Ihre Anlage auch außerhalb Ihres WLANs zu steuern. Dafür müssen Sie sich einen Account in der App anlegen. Die Benutzerverwaltungübernimmt für uns die Firma Okta Inc. (100 First Street, San Francisco California 94105, USA), als unser Auftragsverarbeiter. Die von Ihnen zur Registrierung einesAccounts hier angegebenen personenbezogenen Daten werden von der Firma Okta Inc. und der Firma OneLife GmbH verarbeitet und gespeichert. Die Authentifizierung zwischen Okta Inc. und der Anlage ist vergleichbar mit Spotify®in Verbindung mit Facebook®, bei der Sie sich mit Ihren Facebook®- Anmeldetaten bei Spotify® anmelden können.

Bei diesem Anmeldeverfahren werden zwischen Okta Inc. und der OneLife GmbH nicht direkt die Anmeldedaten, bzw. persönliche Daten ausgetauscht, sondern lediglich pseudonymisierte Tokens.

Die Verarbeitung der Daten erfolgt bezüglich der Anbahnung, Durchführung oder Beendigung eines Vertragsverhältnisses (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).

Ihre Daten werden in ein Drittland übermittelt. Als Garantie haben wir mit der Okta Ink. Standardvertragsklauseln unterschrieben.

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig. Ohne die Daten kann jedoch kein Account angelegt werden und die Anlage kann nicht außerhalb ihres WLAN genutzt werden.

Sicherheit

Wir haben zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, um die App vor Manipulation und unautorisierten Zugriff zu schützen.

Die für uns tätige Dienstleister sind zur Einhaltung der gültigen Datenschutzgesetze verpflichtet.

Unsere Sicherheitsvorkehrungen unterliegen dabei einem ständigen Verbesserungsprozess und unsere Datenschutzerklärungen werden ständig überarbeitet. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihnen die aktuelle Version vorliegt.

Ihre Betroffenenrechte

Unter der [email protected] können Sie jederzeit folgende Rechte ausüben bzw. allgemeine Datenschutzfragen stellen:

  • Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung (Art. 15 DSGVO),
  • Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten (Art. 16 DSGVO),
  • Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten (Art. 17 DSGVO),
  • Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen (Art. 18 DSGVO),
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns (Art. 21 DSGVO) und
  • Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben (Art. 20 DSGVO).


Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO): Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmung gestütztes Profiling im Sinne von Art. 4 Nr. 4 DSGVO. Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an eine Aufsichtsbehörde wenden, z. B. an die zuständige Aufsichtsbehörde des Bundeslands Ihres Wohnsitzes oder an die für uns als verantwortliche Stelle zuständige Behörde. Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unsererLeistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung. Die aktuelle Version der Datenschutzerklärung finden Sie unter https://onelife.eco/de/app-datenschutz/